Exklusiv-Update für Zollfachwirte/innen (brav)® - Aufgrund des Teilnehmerfeedbacks und der umfassenden Themen auf 1,5 Tage erweitert -

Wissensupdate für Zollfachwirte/innen (brav)® oder Teilnehmer/innen mit vergleichbarem Abschluss
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
2019-3
SEMINARBESCHREIBUNG
Die bav GmbH bildet Fach- und Führungskräfte für das Zollmanagement und die operative Zollabwicklung in der Wirtschaft mit verschieden längerfristigen Programmen aus. Die umfassenden und konsequent auf praktische Abwicklung ausgelegten Lerninhalte müssen jedoch stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Daher bieten wir mehrmals jährlich dieses Exklusiv-Forum an. Hier werden die Lerninhalte des Zollfachwirte/innen-Programms im Einzelnen mit allen rechtlichen und verwaltungspraktischen Änderungen vorgestellt, erläutert und analysiert. Damit erhalten die Teilnehmer/innen ein umfassendes Update zu allen Bereichen des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts, die im laufenden Jahr erfolgten und solche, die für das nächste Jahr zu erwarten sind. Komplexe Änderungen werden mit Beispielsfällen und Übungen in die Praxis transferiert.
Der jährliche Besuch dieses Update-Forums sorgt für immer aktuelles Wissen und ist daher auch gegenüber der Zollbehörde ein geeigneter Nachweis für das Vorliegen von Zollkompetenz im Unternehmen.
Themenübersicht:
Die folgende Übersicht enthält eine Auswahl aller Themenbereiche, die im Forum behandelt werden sollen. Durch aktuelle Rechtsänderungen können sich Verschiebungen in den Schwerpunkten ergeben.
- Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Zollrechtsreform (Unionszollkodex)
- Änderungen in der zollrechtlichen Nomenklatur (Zolltarif)
- Entwicklungen im Ursprungsrecht (insbesondere neue Freihandelsabkommen)
- Neuerungen im Exportkontrollrecht
- Neue Vorschriften im Bereich der Verbote und Beschränkungen
- Neue Internetquelle für die tägliche Arbeit optimal nutzen
- Entwicklungen im Zollwertrecht
- Änderungen durch den Brexit
- Wegfall der Kleinbetragsgenze
- Neues Freihandelsabkommen mit Japan
- Und alles Weitere an Neuerungen im Zollrechtskontext
- Diskussion von Einzelfragen der Teilnehmer/innen

IHR NUTZEN
- Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand
- Kommen Sie der Nachweispflicht gegenüber der Zollbehörde bezüglich Ihrer Zollkompetenz nach
- Neuerungen direkt im Unternehmen abwägen und ggf. direkt anpassen
- Austausch im fachlichen Kreis (Netzwerk)

ZIELGRUPPE / LEVEL
Das Seminar richtet sich ausschließlich an Teilnehmer/innen, die einen erfolgreichen Berufsqualifizierungsabschluss Zollfachwirt/in (brav)®, Manager Zoll und Exportkontrolle (brav)® oder einen vergleichbaren Abschluss nachweisen können. Welche Abschlüsse als vergleichbar gelten, klären Sie bitte in einem Telefonat mit uns!
- Für die Teilnahme an diesem Forum sind sehr gute Zollrechtskenntnisse erforderlich.
Nach dem EU Customs Competency Framework ist das Seminar im Level 3 einzuordnen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: www.bav-seminar.net/seminaruebersicht/eu-customs-competency-framework

IHR VORGESEHENER REFERENT
Mitarbeiter der Verwaltung

SEMINARABLAUF
Donnerstag, 16. Mai 2019
09.00 Uhr Seminarbeginn
10.30 Uhr Kaffeepause
13.00 Uhr Mittagspause
15.45 Uhr Kaffeepause
17.00 Uhr Seminarende (1. Tag)

Freitag, 17. Mai 2019
09.00 Uhr Beginn
11.30 Uhr Kaffeepause
14.00 Uhr Seminarende

ORT
bav- Bremer Außenwirtschafts- und Verkehrsseminare GmbH
Hillmannstraße 2a, 28195 Bremen

HOTEL
Sie können in unmittelbarer Nähe unseres Veranstaltungszentrums Hotelzimmer buchen.
Unter folgendem Link finden Sie eine Auswahl von Partnerhotels mit vergünstigten Konditionen.
www.bav-seminar.net/service

ORGANISATORISCHES / ERWARTUNGEN AN DIE TEILNEHMER/INNEN
Wir bauen zunehmend elektronische Medien und online verfügbare Quellen in unseren Seminaren ein. Bitte bringen Sie daher nach Möglichkeit einen internetfähigen Laptop mit zum Seminar.
Bis zwei Wochen vor Seminarbeginn können Sie Themen, fachliche Fragestellungen und Probleme einreichen, die bei im Forum – ggf. in kleinem Kreis - behandelt werden.

SEMINARGEBÜHR
Die Teilnahmegebühr beträgt 890,00 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer.
In der Seminargebühr sind enthalten:
- Umfangreiche Seminarunterlagen in Print- sowie in Onlineversion
- bav-Teilnahmezertifikat
- Seminarverpflegung (Getränke, Mittagessen, Obst und weitere Pausenverpflegung)

ANSPRECHPARTNER / BERATUNG
Sollten Sie Rückfragen zu dem Seminar haben oder sich nicht sicher sein, ob das Seminar für Sie passend ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
Ihr bav-Team
Sie erreichen uns telefonisch unter 0421 44 69 46, oder per Mail an kontakt@bav-seminar.net
Bremen
890,00 EUR zzgl. 169,10 EUR (19%) MwSt.

16.05.2019 09:00 - 17.05.2019 14:00

Anmelden